Eastside Carp Warriors

Partikel Einwecken



Übersicht


Jeder von uns kennt die Situation, kurzfristig Zeit zum Fischen zu haben, jedoch keine fertigen Partikel vorrätig zu haben. Hierfür gibt es zwei einfache Lösungen.

Partikel Einwecken

Die erste man friert sich in Tüten Portionen ab, was jedoch ausreichend Platz im Gefrierschrank benötigt und auf lange Sicht eine Menge Stromkosten verursacht, zumindest bei mir der Fall, da eine komplette Gefriertruhe nur für Köder angeschafft wurde.

Partikel Einwecken

Die zweite Variante ist es kleine Mengen, nachdem man Partikel eingeweicht und anschließend gekocht hat Portionsweise in Einweck Gläser umfüllt. Hierfür reichen leere ausgespülte Gurken Gläser (etc. etc.) vollkommen aus. Wenn die Partikel ins Glas gefüllt wurden, einfach noch einmal mit heiß Wasser begießen und dann den Deckel drauf.

Partikel Einwecken

Fertig sind die eingeweckten Partikel. Dem ganzen kann man nach belieben Lebensmittelfarbe, Aromen (Flavour) oder gar beides mit hin zu fügen. Kühl gelagert halten diese eingeweckten Gläser gut und gern bis zu 24 Monate (leider sind bei mir keine älteren Gläser vorhanden). Zumindest ist das der Zeitraum den ich hierfür bestätigen kann.

Partikel Einwecken

Auf den Bildern wurden unbehandelte Partikel abgebildet, da ich es nie geschafft hatte beim einwecken ans Bilder machen zu denken. Viel Spaß beim einwecken und experimentieren.

Partikel Einwecken

Partikel Einwecken

Partikel Einwecken

Partikel Einwecken


Tight Lines

Rainer



Übersicht


letzte Aktualisierung: 26.01.2011

Der gesamte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. © 2010 Danny Klanowski - Eastside Carp Warriors.de Alle Rechte vorbehalten
Impressum | Nutzungsbedingungen