Eastside Carp Warriors

Daiwa Tournament SS 3000



Übersicht


Hier möchte ich eine ABSOLUTE KULTROLLE vorstellen, es handelt sich um die Daiwa SS 3000, diese erschien erstmalig 1992. Zusammen mit ihrer großen Schwester der Daiwa SS 9000.
Daiwa Tournament SS 3000
Wobei ich anmerken möchte, dass es bereits 1991 unter der Bezeichnung Daiwa GSH/Daiwa Longbeam das Vorreiter Modell der SS-Rollen zu kaufen gab. Die Daiwa SS 3000 hatte fünf Stahlkugellager, und ein angepriesenes superstarkes Getriebe. Verkauft wurde dieses Modell damals unter der Bezeichnung Brandungsrollen/Wallerrollen. Die Spulenbremse soll ruckfrei und sehr geschmeidig arbeiten. Sie hat eine Übersetzung von 4.1:1 Die Schnurfassung wurde damals mit 250 Metern 0,40 mm angegeben. Weiterhin soll diese Rolle einen Weitwurfmechanismus besitzen. Vorteilhaft ist jedoch der lange Spulenkopf. Die Bremse der Rolle war für die damaligen Verhältnisse einfach nur gut.
Daiwa Tournament SS 3000 Mir persönlich konnten diese Rollen nicht allzu viel abgewinnen. Aus meiner Sicht schlackerten diese Rollen einfach zu stark. Vergleichbare Modelle der Fa. Shimano zu dieser Zeit schlackerten nicht so extrem.
Daiwa Tournament SS 3000 Kult ist halt einfach Kult, und so manch einer, der so eine Rolle noch fischt ist sicherlich auch überzeugt davon, und das soll natürlich auch so bleiben. Derzeit bekommt man eine neue, überarbeitete Version der Daiwa SS 3000. Zu diesem Modell kann ich jedoch nicht viel sagen, außer evtl. das bei mir von allen Spulen die Schnurclips gebrochen sind. Ob das nun bei allen Modellen so ist, kann ich nicht sagen!


Tight Lines

Rainer



Übersicht


letzte Aktualisierung: 02.01.2011

Der gesamte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. © 2010 Danny Klanowski - Eastside Carp Warriors.de Alle Rechte vorbehalten
Impressum | Nutzungsbedingungen